• Sich einen alten Jugendtraum erfüllen und auch nicht mehr als Jüngster mit dem Klavier beginnen
  • Normaler Einstieg mit gemischter Literatur von Klassik über Balladen bis hin zu populärer Musik
  • Reiner Einstieg mit dem Blues, einer faszinierenden und freien Arbeit am Piano (siehe Sonderseite)
  • Auch beim Neueinsteiger werden - falls gewünscht - die musiktheoretischen Belangen mit viel Praxis besprochen
  • Auch ganz ohne Noten kann ins Klavierspiel eingestiegen werden; zur Selbstkontrolle dienen die eingebauten Sequenzer
  • Aufbau ganz präzise auf Ihren persönlichen Kenntnissen; wenngleich weitere 4 Teilnehmer maximal im gleichen Kurs sind, wird mit jedem ein ganz individuelles Programm besprochen
  • Oder vielleicht haben Sie in jungen Jahren mal gespielt und möchten jetzt wieder einsteigen (auch in andern Stilrichtungen)
  • Es kann ein Weiterführen in selbstgewählter Notenliteratur oder ein Neueinstieg sein, z.B. in Blues oder Boogie Woogie, Stride Piano oder Improvisation
  • Erlernen von neuen Pianotechniken, z.B. Barmusik oder Begleiten am Klavier zu einem Solisten oder in einer Musikgruppe
  • Möglich ist auch die Kombination Digitalpiano + Begleitautomatik, wozu der externe Begleitautomat benutzt wird
  • Professionelle Improvisationstechniken und Improlicks (sieh Sonderseite "Jazzkurse")
  • Beurteilung Ihrer selbsterlernten Stücke und eventuelle Korrektur hinsichtlich Dynamik, Stilistik, Spieltechnik, Pedalarbeit, usw.
  • An der Fachschule ist es zudem möglich, eine Ausbildung zum Lehrer bzw. zur Lehrerin für Modern Piano & Digitalpiano zu absolvieren: Verlangen Sie das besondere Ausbildungsblatt mit den diversen Verteilungsmodi

BLUES - KLASSIK - BOOGIE - BALLADEN - SEMIKLASSIK - POP - IMPROS



Copyright © 1997-2020

Peter Dennler, Fachschule für Tasteninstrumente, Riva San Vitale TI

Mittlerer Stand oder Fortgeschrittene